MJE – Das könnten natürlich meine Initialen sein: Marie-Joëlle Eschmann. Naheliegend, oder?

Was aber, wenn man der eigenen Fantasie freien Lauf lässt? Dann nämlich könnte MJE auch für Mehr Joghurt Essen stehen. Oder für Manchmal Jagen auch Elefanten. 

Egal, wofür MJE stehen mag: Ich bin für dich die Richtige, solltest du eine andere Sicht auf die Dinge benötigen. Offensichtliches ist nicht mein Business, sondern alles, was unter der angekratzten Oberfläche liegt. 

Und übrigens: Bei mir gibt’s auch alles auf Englisch, Spanisch und Französisch.

Mein Business

Ich bin Autorin, Journalistin, Social Media Managerin und Kommunikationsexpertin. Folgende Bereiche beschäftigen mich am allermeisten:

Content:
Gute Inhalte liegen mir besonders am Herzen. Seit 2011 bin ich als Journalistin und Bloggerin tätig und schreibe regelmässig Beiträge für das Stadtmagazin tsüri.ch und für die linke Zürcher P.S. Zeitung. Mein Fokus liegt dabei auf gesellschaftskritischen Themen und im Kulturbereich. Co-Founderin des Online-Journals kurious. Zudem habe ich für Medien und Blogs wie Promiagent, Maxim Magazin Schweiz und Chic und Schlau geschrieben.

Community:
Content und Social Media gehen Hand in Hand. Für kurious und für die Veranstaltungen rund um keramik und das Digital Art Festival Zurich (DA Z) bin ich für die digitalen Kanäle zuständig. Ich produziere ansprechenden Content, interagiere regelmässig mit der Community, und lasse sie heranwachsen.

Communication und PR:
Als langjährige Kommunikations-Beraterin bei der Agentur CRK weiss ich, wie man erfolgreich Strategien und Konzepte ausarbeitet und umsetzt. Ob Storytelling, Webserien, Medienarbeit oder nationale Sensibilisierungskampagnen: Been there, done that! Zudem habe ich einen Master in Unternehmenskommunikation von der IE Business School und einen Bachelor in Publizistik- und Kommunikationswissenschaft von der Universität Zürich.

Du willst mehr über mich wissen? Du findest mich auf Twitter, LinkedIn und Xing.

Oder kontaktiere mich direkt!